„10 to go“ bis zum 14. April

bild mit der aufschrift "ten2go"

In 10 Wochen, am 14. April, wird Dortmund – wieder einmal – Schauplatz einer Nazi-Demo. Diesmal mobilisieren die Dortmunder Nazis europaweit nach Dortmund.

Das werden wir nicht unbeantwortet lassen. Unser Bündnis BlockaDO ruft nicht nur zu einer Groß-Demonstration auf, sondern wird auch mit zivilem Ungehorsam (Sitz-Blockaden) agieren.

Wir informieren euch hier und fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Gibt es denn auch eine Großdemo? Ich habe bislang nur von Blockaden gehört?
    Letztlich sind Blockaden zweifelsfrei wichtig, aber wenn wir die „bürgerliche“ Mitte mitnehmen wollen (und müssen!!!), hier nicht die richtige Methode. Was ist mit Stadt, Parteien und Gewerkschaften? Ich habe hier noch nichts gehört.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.