UPDATE zum 23.8.2018

Für Donnerstag, den 23. August, haben wir etwas vorbereitet: Direkt gegenüber des Dortmunder Hauptbahnhofes, auf der Wiese vor der Stadt- und Landesbibliothek, stellen wir ab 18.00 Uhr Texte „verbrannter“ Dichter*innen vor. Mit dieser nachdenklich machenden Aktion erinnern wir daran, was … Weiterlesen →

Jahrestag des NWDO-Verbots – mit „verbrannter“ Literatur gegen die Nazis

Am 23.08.2018 jährt sich das Verbot der Nazikameradschaften „Nationaler Widerstand Dortmund“ (NWDO), „Kameradschaft Hamm“ und „Kameradschaft Aachener Land“ zum sechsten Mal. Das BlockaDO-Bündnis bringt an diesem Tag Literatur von „verbrannten“ und verbotenen Dichter*innen auf die Straße.   Für den 23. … Weiterlesen →

Am 6. Mai 2018 auf nach Essen!

Für den 6. Mai 2018 mobilisiert eine Gruppe, die sich „Eltern gegen Gewalt“ nennt, zu einer Demonstration in Essen. An einer ähnlichen Veranstaltung in Bottrop nahmen kürzlich knapp 1.000 Nazis teil. Das Bündnis „Essen stellt sich quer“ ruft zu einer … Weiterlesen →