20.01.24 Raus auf die Straße – der AFD entgegentreten!

******Update 18.01.: Auch am Freitag, 19.01. rufen Antifa-Gruppen zu einer Kundgebung um 19 Uhr vor dem AFD-Büro in Dorstfeld, Am Iggelhorst auf. Gemeinsame Anreise vom U-Bahnhof Westentor 18:15 Uhr.
Im AFD-Büro läuft ein Treffen der Jungen Alternative, dem ‚freundlichen Gesicht des NS‘ Helferich und einem Vertreter der ‚Neuen Rechten‘. ******

In zahlreichen Städten sind in den vergangenen Tagen tausende Menschen gegen die AFD auf die Straßen gegangen. Die rechtsextreme Partei will im neuen Jahr durchstarten, machen wir denen einen Strich durch die Rechnung. Raus auf die Straße am Samstag, 20.01.!

Demo der AA170 „Konsequent der AFD entgegentreten!“

Treffpunkt: Samstag, 20.01. um 16 Uhr an der S-Bahn-Haltestelle (S1) Dorstfeld-Süd.

Die AFD plant in ihrem Wahlkreisbüro in Dortmund-Dorstfeld Am Iggelhorst einen Neujahrsempfang. Sorgen wir für einen entsprechenden Empfang. Viel mehr gibt’s hier zu lesen.

******************************************************

Demo des Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechts

Treffpunkt: Samstag, 20.01. um 15 Uhr Nordausgang Hauptbahnhof am Platz vor der Steinwache/dem Cinestar. Die Demo läuft in der Innenstadt. Aufruf hier

Save the date 20.01.

Kein Empfang für Faschos!
Keine Ruhe der AFD. Keine Ruhe dem selbsternannten ‚freundlichen Gesicht des NS‘ Helferich und seinen friends!