Seit einiger Zeit gibt es montags die sogenannten ‚Lichterspaziergänge‘ von Impf-/Corona-Schutzmaßnahmen-Gegner*innen und Verschwörungstheoretiker*innen auch hier in Dortmund. So weit, so gut?

Nicht ganz. In die Menge reihen sich regelmäßig (nicht nur) Dortmunder Nazis ein, die mehr oder weniger toleriert werden. Halbherzige Distanzierungen verhindern nicht, dass auch weiterhin Nazis mitlaufen.


Ein No-Go! Keine Toleranz für Nazis – nicht hier und nicht anderswo.


Regelmäßig  organisiert DIE PARTEI montags Gegenprotest. Wir rufen dazu auf: Nehmt teil, zeigt den ‚Spaziergänger*innen‘, dass sie sich mit Nazis gemein machen, zeigt, dass es keine Toleranz gibt für Nazis und ihre Mitläufer.


Informiert euch über Gegenprotest 

via social media bei BlockaDo, Autonome Antifa 170, DIE PARTEI Dortmund

Kommentare sind geschlossen.